Heimpleite gegen SV Schalchen

0:6! SK Altheim gerät gegen Pessentheiner-Elf böse unter die Räder


Am Samstagnachmittag durften sich die Fans in der Landesliga West auf das Aufeinandertreffen zwischen dem SK Altheim und dem SV HAI Schalchen freuen. Eine Woche nach einer Pleite im "Sechs-Punkte-Spiel" in Esternberg ging es für die "Roten Teufel" erneut um wichtige Zähler. Doch die Mannen von Coach Thomas Klochan erwischten einen rabenschwarzen Tag, gerieten mit 0:6 böse unter die Räder und überwintern nach der sechsten Saisonniederlage in Abstiegsgefahr. Die Pessentheiner-Elf hingegen feierte den dritten Sieg in Serie und kletterte zum Herbstausklang ins obere Drittel der Tabelle. 

Gäste mit komfortabler 2:0-Führung

Ohne den gelbgesperrten Routinier Ernst Öbster tat sich der SKA im Ernst Buchleitner Stadion von Beginn an schwer. Mitte der ersten Halbzeit setzten die Gäste den ersten Nadelstich, als Christoph Friedl eine Ecke einnickte. Darauf wussten die "Roten Teufel" keine Antwort. Nachdem Thomas Huber bzw. Stefan Köhler und Dragos Dragalina Gelb gesehen hatten, durften die Schalchener Fans unter den rund 400 Besuchern erneut jubeln. Matthias Aichinger brachte in Minute 40 den Ball im SKA-Kasten unter und bescherte den Gästen eine komfortable 2:0-Pausen-Führung.

Gerner, Friedl und Aichinger schnüren Doppelpack

Die Klochan-Elf hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, doch kurz nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Steinbichler war die Messe gelesen. Vier Minuten nachdem Manuel Gerner nach toller Vorarbeit von Friedl auf 0:3 gestellt hatte, war der Schalchener Angreifer erneut erfolgreich. Dieses Mal glänzte Aichinger als Vorbereiter, ehe Gerner den Sack zumachte. Die Mannen von Coach Robert Pessentheiner ließen in der Folge nichts anbrennen und machten in der Schlussphase das halbe Dutzend voll. Zunächst durfte Friedl zum zweiten Mal sich als Torschütze feiern lassen. In Minute 89 schnürte auch Aichinger einen Doppelpack, traf der Offensivspieler zum 0:6-Endstand.

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner & Sponsoren